Kontakt

Sabine Kornfeld
Tel.: 0 20 43 - 95 71 16
E-Mail: kornfeld@rebeq.de

.

BIWAQ - Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier

Förderprogramm Bildung, Wirtschaft, Arbeit im QuartierIm Rahmen des Förderprogrammes BIWAQ führt die rebeq GmbH im Auftrag der Stadt Gladbeck das Projekt STARTKLAR durch. Beginn war der 01.10.2015. In den drei Jahren Laufzeit werden arbeitslose Menschen, die älter als 27 Jahre sind, aus den Stadtteilen Gladbeck Brauck/Rosenhügel, Butendorf und Mitte (Programmgebiete soziale Stadt) auf ihrem Weg in den 1. Arbeitsmarkt unterstützt. Intensive Einzelberatungen wechseln sich mit bedarfsgerechten Qualifizierungsteilen ab. Betriebsbesuche und Praktika gehören zum Maßnahmekonzept. Bei einer Vermittlung in Arbeit werden Betrieb und Teilnehmer weiter begleitet.

Eine intensive Zusammenarbeit mit dem Fallmanagement des Jobcenters und den sozialen Diensten in der Stadt Gladbeck ist integrierter Maßnahmebestandteil. Gladbecker Unternehmen unterstützt STARTKLAR bei der Mitarbeitergewinnung und der Schaffung von wohnortnahen Arbeitsplätzen.

Die Zuweisung zu STARTKLAR erfolgt in der Regel über das Jobcenter Gladbeck.

Für weitere Informationen können Sie hier die Broschüre zum Förderprogramm BIWAQ herunterladen.

Mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und des Europäischen Sozialfonds.

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF)Europäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten

.
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen .
  • Druckversion dieser Seite .
.
.

xxnoxx_zaehler