.

Jugend in Arbeit plus

Logo Jugend in Arbeit plus

"Jugend in Arbeit plus" bietet arbeitslosen Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Chance auf einen (Wieder-)Einstieg in das Berufsleben. Ziel ist es, junge Erwachsene in Betriebe zu vermitteln und ihnen somit wertvolle Berufserfahrungen zu verschaffen.

Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Unterstützungsbedarf werden von erfahrenen Beratungsfachkräften der rebeq auf die Aufnahme einer Beschäftigung vorbereitet, passgenau auf betriebliche Arbeitsplätze vermittelt und im Beschäftigungsverhältnis durch eine zeitlich befristete Begleitung stabilisiert.

Die Teilnahme an Jugend in Arbeit plus erfolgt über eine Zuweisung der Agentur für Arbeit oder des örtlichen Jobcenter.

Die rebeq GmbH führt das Programm "Jugend in Arbeit plus" in den Städten Herten, Gladbeck und Marl durch.

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des europäischen Sozialfonds.

Europäischer Union - Europäischer SozialfondsESF in Nordrhein-Westfalen - in Menschen investierenMinisterium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

.
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen .
  • Druckversion dieser Seite .
.
.

xxnoxx_zaehler